02.11.2017
Platz 36: dynamic commerce zählt zu den Wachstumschampions 2018
dynamic commerce gehört zu den Wachstumschampions des Jahres 2018 gekürt von Focus Business.
Im Bereich IT, Internet, Software und Services belegt dynamic commerce dabei Platz 36.

Das ist das Ergebnis einer Studie, für die das Nachrichtenmagazin Focus gemeinsam mit dem Datenunternehmen Statista die deutschen Unternehmen mit dem höchsten Umsatzzuwachs ermittelt hat. In der Top-Liste der 500 Wachstumschampions sind Unternehmen gelistet, die zwischen 2013 und 2016 ein besonders hohes prozentuales Umsatzwachstum pro Jahr erzielt haben. Berücksichtigung fanden sowohl Firmen in Privatbesitz als auch börsennotierte Unternehmen. Die Unternehmen müssen eigenständig sein (keine Tochterunternehmen, keine Niederlassungen), ihren Hauptsitz in Deutschland haben und im Jahr 2013 mindestens einen Umsatz von 100.000 Euro sowie im Jahr 2016 mindestens einen Umsatz von 1,8 Mio. Euro vorweisen.

Als inhabergeführtes Technologieunternehmen wachsen wir seit unserer Gründung 2010 stetig und stehen so für nachhaltiges Wachstum am Standort Kulmbach. Die mittlerweile mehr als 40 Mitarbeiter realisieren täglich komplexe E-Commerce-Projekte. Dieser konsequente Erfolg zahlt sich aus, denn Kunden aus ganz Europa vertrauen bereits unseren E-Commerce-Lösungen.

Aus mehr als 1,9 Mio. Handelsregistereinträgen hat Statista so tausende Unternehmen mit überdurchschnittlich hohem Wachstum herausgefiltert. Viele weitere wurden eingeladen, sich für die Wachstumschampions 2018 zu bewerben. Die in der Focus-Top-Liste genannten Firmen erhalten die Auszeichnung „Wachstumschampion 2018“.

"Wir freuen uns über den Erfolg und sind stolz auf mehr als 100 Kunden die unsere Software täglich verwenden. Unser Ziel ist auch in den kommenden Jahren den Standort Kulmbach nachhaltig zu stärken." so Geschäftsführer Tobias Langmeyer über die Auszeichnung.

Focus-Business „Wachstumschampion 2018“ zeigt die Top-Liste der Wachstumschampions und beschreibt, wie die gelisteten Unternehmen so erfolgreichen wachsen konnten. Darüber hinaus analysiert das Magazin, wie sich ein erfolgreiches Team zusammensetzt, inwiefern künstliche Intelligenz den Arbeitsmarkt verändert und wie junge Tüftler mit ihren Start-ups die Autobranche aufmischen.

Mehr über das Unternehmen dynamic commerce erfahren Sie hier.