10.07.2019

Großer Preis des Mittelstandes 2019

Die dynamic commerce GmbH hat im Wettbewerb des "Großen Preis des Mittelstandes 2019" die Jurystufe erreicht und ist der Auszeichnung somit bereits einen Schritt näher.
Jedes Jahr zeichnet die Oskar-Patzelt-Stiftung mittelständische Unternehmen mit dem "Großen Preis des Mittelstandes" aus. Im Jahr 2019 wurden in Bayern über 1.000 Unternehmen nominiert und nur knapp 200 Firmen haben die Jurystufe erreicht - eines der Unternehmen ist die dynamic commerce GmbH.

Nach der Nominierung durch den Landkreis Kulmbach ging es für das Team von dynamic commerce ans Ausfüllen eines detaillierten Fragebogens mit verschiedenen Kategorien. Und dann hieß es warten bis zur Verkündung der Unternehmen, die es in die Jurystufe geschafft haben. 

Zur feierlichen Überreichung der Urkunde wurde dynamic commerce mit den anderen ausgezeichnete Unternehmen aus dem Landkreis ins Landratsamt Kulmbach eingeladen. Herr Robert Knitt als Vertreter der Oskar-Patzelt-Stiftung sowie Landrat Klaus Peter Söllner haben sowohl die Geschichte des Mittelstandspreises als auch die Entwicklung der nominierten Unternehmen präsentiert. Wir freuen uns sehr über die Erreichung der Jurystufe und wünschen auch allen anderen Unternehmen aus dem Landkreis viel Erfolg. 

Es bleibt aber weiterhin spannend. Erst bei der Auszeichnungsgala in Würzburg werden die Preisträger informiert und erhalten die Auszeichnung. Wir halten Sie auf dem Laufenden und werden von unserem Besuch der Auszeichnungsgala berichten.
Weitere Informationen zum Preis finden Sie auf der Website des Großen Preis des Mittelstandes.