13.04.2015

Aus für Webseiten, die nicht mobilfähig sind?

In einer Pressemeldung hat Google kürzlich klar gemacht, dass ab dem 21. April 2015 alle Seiten, die nicht für den mobilen Zugriff optimiert sind, bei der Suche auf mobilen Geräten wie Smartphones mit Einbußen im Ranking zu rechnen haben.
„Starting April 21, we will be expanding our use of mobile-friendliness as a ranking signal. This change will affect mobile searches in all languages worldwide and will have a significant impact in our search results.“

Sie können durch Eingabe Ihrer Internetadresse unter folgendem Link selbst testen, ob es bei Ihnen zu Problemen kommen könnte:
 
Laut Google wird die Umstellung noch mehr Seiten negativ in ihren Rankings betreffen als die zurückliegenden Panda- und Pinguin-Updates. Die normalen Rankings in der Google-Suche für Desktop-PCs und Tablets sind durch das Update nicht betroffen.

Höchste Zeit also, auch Ihre Website mobilefähig zu machen. dynamic commerce hat bereits zahlreiche Projekte erfolgreich mit Responsive-Design umgesetzt und somit mobilefähig gemacht.