17.03.2017

dynamic commerce auf der Internet World 2017

Mit jährlich mehr als 15.000 Besuchern ist die Internet World eine feste Größe im internationalen E-Commerce-Markt. Wir waren dabei und haben neue Anstöße, mehr Wissen und viele Meinungen mit zu uns ins Office nach Kulmbach mitgenommen.

Zu Besuch auf dem Mekka der E-Commerce-Branche

Das Team Online-Marketing besuchte am 08. März 2017 die Internet World in München. Die Fachmesse zur Zukunft des E-Commerces bietet den Besuchern viele Informationen zu den neusten Trends und Technologien im Online-Marketing, E-Payment, Logistik, Software und vielem mehr. Damit zählt die Internet World zu den führenden E-Commerce-Messen Europas. Ausschließlich auf gewerbliche Kunden ausgerichtet, bietet die Messe eine schnelle Kontaktaufnahme zu etablierten Anbietern, Produzenten von Nischenlösungen sowie einer Vielzahl von Start-Ups.
 

Automatisierung und künstliche Intelligenz ziehen Besucher

Zusammen mit unseren Azubis haben wir die Reise angetreten und uns mit einem spannenden Programm belohnt. Zahlreiche Experten aus der Branche gaben uns Einblicke in den E-Commerce von morgen. In Rahmen eines „Future Space“ wurden Innovationen präsentiert, wie z. B. ein Roboter, der das Geschlecht oder Alter einer Person errät, das autonome Fahren mit Tesla oder der Verkaufsroboter Paul, der den Kunden im Einzelhandel berät und zu seiner gewünschten Ware begleitet.
 

Die Branche ist sich einig: Performance zählt!

Auch an kritischen Tönen wurde nicht gespart. In ausgedehnten Podiumsdiskussion mit Top-Speakern erlebte man überzeugende, konträre oder auch singuläre Argumentationen rund um die verschiedenen Aspekte des E-Commerces. Doch letztendlich war sich die Branche einig: Die Kernaufgabe des E-Commerces ist weiterhin das Thema Peformance und Effizienz.
 

Die Internet World in Zahlen:

  • 2 Tage
  • 17 Länder
  • 16.000 Quadratmeter
  • 400 Messestände
  • > 180 Vorträge und Podiumsdiskussionen
  • > 200 Referenten

Wir freuen uns schon jetzt auf die Internet World in 2018.